Regionen durchsuchen
 
Nordrhein-Westfalen > Meinerzhagen > Denkmalplatz Valbert

Denkmalplatz Valbert

Denkmalplatz Valbert mit Infotafel • © Oben an der Volme
 
 

Bis ca. 1870 stand hier noch die alte romanische Kirche St. Nikolaus. Heute ist der Denkmalplatz in Valbert ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Das dortige Denkmal der Germania erinnert an die im 19. Jahrhundert im Krieg gefallenen aus Valbert.

Ein Pilgerstein verweist im unteren Bereich des Platzes auf der rechten Seite auf den jahrhundertealten Heer- und Handelsweg Heidenstraße von Leipzig nach Köln über Meinerzhagen; im Mittelalter auch Jakobsweg nach Santiago de Compostela in Spanien.

Der Denkmalplatz ist zudem Startpunkt von schönen Rundwanderungen durch das Ebbegebrige. Ebenfalls ein Zuweg zum Fernwanderweg Sauerland Höhenflug ist von hier aus ausgeschildert, als auch eine Übersichtstafel über die Freizeitmöglichkeiten in der Region ist vor Ort installiert.

Hier startet auch die Rundwanderung Valbert - Höhweg - Westebbe - Quellental; eine Wanderinformationstafel am Denkmalplatz gibt eine Übersicht über den Wegeverlauf.

Alle Angaben ohne Gewähr!

Quelle des Artikels (Lizenz):
Sauerland-Tourismus e.V.
Webseite
 
Zusatzinfos:
Denkmalsplatz
58540 Meinerzhagen
 
 

Interessantes im Umkreis

Die Ihnestraße in Valbert im Schützenfest-Gewand. • © ummeteck.de - Silke Schön
Valbert

Ortsteil
 

Gasthof Hültekanne

Gastronomie
 
 

Zugeordnet zu:

Die Ihnestraße in Valbert im Schützenfest-Gewand. • © ummeteck.de - Silke Schön
Valbert

Ortsteil
 
 
 

Relevante Stichworte:

Valbert Meinerzhagen
 

Aktuelle Großevents