Grünkohl, Drachen und Achterbahn: Ein Tag Wintertraum im Phantasialand

Saison 2022/23

Wintertraum im Phantasialand. // Foto: ummet-eck.de, Silke Schön
Wintertraum im Phantasialand. // Foto: ummet-eck.de, Silke Schön

Das Phantasialand in Brühl eröffnet von Mitte November bis Ende Januar seinen Wintertraum. Dieser ist mehr als ein paar Lichterketten. Er gleicht einer Virtual Reality – aber in echt.

Im Sommer gehört das Phantasialand zu den äußerst beliebten Ausflugszielen, denn hier hat die ganze Familie den ganzen Tag Spaß, der unvergessliche Kindheitserinnerungen zaubert.

Doch wusstest Du, dass Du das Phantasialand im Winter ebenfalls besuchen kannst?

Wintertraum im Phantasialand

Vor mehr als 20 Jahren entstand im Phantasialand die Idee, auch in der Weihnachtszeit die Tore zu öffnen. Der Wintertraum war geboren. Es entstand eine völlig neue Welt, in welche Du genussvoll eintauchen kannst.

Das Phantasialand erklärt das Ziel der Welten-Verschmelzung mit dem Begriff Immersion, was bedeutet, dass dort jedes Detail, jede Deko, jedes Geräusch immersiv auf den jeweiligen Themenbereich abgestimmt ist. So fühlst Du Dich mit allen Sinnen in eine andere Welt versetzt – und davon gibt es im Phantasialand mehrere.

Der Kaiserplatz ist hell erleuchtet beim Wintertraum. // Foto: ummet-eck.de, Silke Schön

Das bekommst Du nur während des Wintertraums zu sehen

Am Ende der Prachtstraße in Berlin befindet sich der Kaiserplatz. Dort kannst Du auf der echten Eisfläche Pirouetten und viele Runden auf den Kufen drehen. Schlittschuhe und Laufhilfen kannst Du leihen. Direkt nebenan kannst Du Dich an den winterlichen Hütten stärken, zum Beispiel mit Grünkohl, Kartoffel-Spezialitäten und natürlich Glühwein.

>> Alle Bilder vom Wintertraum <<

Winterstimmung auf dem Eislaufplatz. // Foto: ummet-eck.de, Silke Schön
Das Kettenkarussell Wellenflug am Kaiserplatz mit Wassershow. // Foto: ummet-eck.de, Silke Schön

Die Lichtinstallationen sind durchaus beeindruckend und schön anzusehen. Jedoch sind diese nicht den ganzen Tag eingeschaltet. Ab ungefähr 17 Uhr -je nach Sonnenuntergang- geht es los, Du wirst das Phantasialand nicht wiedererkennen. Immersion deluxe. Gerade Berlin erstrahlt mit unzähligen Lichtern und mehreren Tannenbäumen. China Town überzeugt durch bunte Lichterdrachen.

Lichterne Drachen in China Town. // Foto: ummet-eck.de, Silke Schön

Während des Wintertraums gibt es am Mystery Castle eine Lichtershow, das Highlight ist jedoch Tiempo de Fuego in der Themenwelt Mexico mit Lichtprojektionen, Musik und Feuer. Die Showzeiten sind an den Bildschirmen im Phantasialand angekündigt. Apropos Shows: Im Silverado Theatre kannst Du das geheime Gauklerfest Spectaculum Phantastére anschauen, im Wintergarten eine Zeitreise namens Der Goldene Faden und in der Arena de Fiesta gibt es sogar eine Eis-Show auf Schlittschuhen.

>> Alle Bilder vom Wintertraum <<

Was Du auf keinen Fall verpassen solltest

Alle Attraktionen sind cool im Phantasialand. Drei davon haben uns besonders gefallen:

Maus au Chocolat

Der Eingang zum Maus au Chocolat liegt am Kaiserplatz, links neben dem Durchgang zur Themenwelt Fantasy mit Wuze Town. Zwar gibt es hier auch einen Zugang für Quick Pass-Inhaber (mit dem Du nicht anstehen musst). Doch bei Maus au Chocolat empfehlen wir ausdrücklich, die eventuellen Wartezeiten in Kauf zu nehmen. Zu schön gemacht ist der Weg bis zu den Einstiegsmöglichkeiten. Viele lustige Details gibt es zu entdecken, Du wirst wunderbar auf das interaktive Maus-Abenteuer eingestimmt und obendrein freut sich Dein Schrittzähler, denn der Weg ist überraschend lang und hat Treppen. Deine Mission: Mit digitalen Sahne-Portionen (Schoko und Vanille) die tierischen Torten-Diebe treffen und Punkte sammeln. Der Rekord liegt bei über 600.000 Punkten… wir konnten immerhin zwischen 150.000 und 250.000 Punkten vermelden. Gut zielen und schnell sein ist von Vorteil!

„Das Maus au Chocolat ist eine tolle Familienattraktion, in der man sich untereinder ein wenig battlen kann. Aber es ist gar nicht so einfach, viele Mäuse zu treffen. Die Beleuchtung ist so schön.“

Meinung der Kinderreporter Colin und Timo
Der Eingang von Maus au Chocolat während des Wintertraums. // Foto: ummet-eck.de, Silke Schön

F.L.Y.

Die derzeit neueste große Achterbahn im Phantasialand ist der im Jahr 2020 in Betrieb genommene F.L.Y – Flying Launch Coaster. Das Besondere an der Achterbahn ist die Sitzposition. Oder sollten wir sagen: Die Hängeposition im Wagen. 90 Sekunden dauert die rasante Fahrt – oder eher Flug – durch den Erfinder-Themenbereich Rookburgh, der für uns ein echtes Highlight im Phantasialand ist.

Rookburgh: viel Technik, Erfindergeist und eine mega Achterbahn. // Foto: ummet-eck.de, Silke Schön

Überall dampft es, es gibt unendlich viele Technik- und Erfinderdetails zu erkunden und stets begegnen Dir die Schienen der Achterbahn. Ein wahres Kunstwerk, was die Ansprüche an Ingenieurskunst und Raummöglichkeiten angeht. Der Weg zur Achterbahn ist -ähnlich wie bei Maus au Chocolat- aufwändig gestaltet und erinnert an den Boarding-Prozess am Flughafen. Eine Fahrt mit F.L.Y. wirst Du so schnell nicht vergessen!

>> Bildergalerie Rookburgh im Winter / Dunklen <<
>> Bildergalerie Rookburgh im Sommer <<

Unsere Kinderreporter in Rookburgh, im Hintergrund ein Teil von F.L.Y. // Foto: ummet-eck.de, Silke Schön

„Rookburgh war eine ganz neue Welt für mich. Ich fühlte mich wie in der Zukunft. F.L.Y. ist direkt über mich hinweg geflogen. Eine super Auswahl gibt es in dieser Candy-Werkstatt.“

Meinung der Kinderreporter Colin und Timo

Deep in Africa Adventure Trail

Erst seit Juli 2022 bereichert der Abenteuerweg die Themenwelt Deep in Africa. Ein aufregender Pfad mit kleinen Brücken und Felsen und zwischendurch kommt die Achterbahn Black Mamba lautstark angerauscht. Du darfst klettern, laufen, balancieren, springen, rutschen und kriechen mit Urwaldfeeling – ein echtes Abenteuer! Während des Wintertraums sind einige wenige Abschnitte aufgrund der Rutschgefahr durch Nässe nicht zugänglich. Alle Erlebnisse, die ein kriechen, rutschen, klettern etc. erfordern, kannst Du umgehen, wenn Du das nicht möchtest – das ist eine gute Sache, wenn Du Deine Kids begleiten möchtest, aber nicht selbst alles mitmachen kannst oder willst. Unsere Kids hatten jedenfalls leuchtende Augen.

>> Bildergalerie Deep in Africa Adventure Trail <<

Ja, wenn die Black Mamba vorbeifährt, ist das ziemlich beeindruckend. Willkommen auf dem Deep in Africa Adventure Trail. 🙂 // Foto: ummet-eck.de, Silke Schön

„Der Deep in Africa Adventure Trail ist eine sehr schöne Gelegenheit, um ein bisschen abzuschalten und den wundervollen Park zu genießen. Es war wie ein neues Abenteuer für mich.“

Meinung der Kinderreporter Colin und Timo

Diese Attraktionen sind während des Wintertraums geschlossen

Schnee, Eis und Kälte schmälern das Erlebnis in den Phantasialand-Attraktionen nur an wenigen Stellen. Einige Achterbahnen befinden sich in Innenräumen, darunter die Indoor-3-D-Achterbahn Crazy Bats oder die wilden Fahrten mit Winjas Fear und Winjas Force.

Die Shows sowie Attraktionen wie das äußerst erlebnisreiche und beliebte verrückte Hotel Tartüff, die Retro-Geisterbahn Geister Rikscha oder der Mut erfordernde Freefall-Tower (mit sehenswerter Lichtershow außen am Turm) haben mit dem Wetter sowieso nichts am Hut.

Der Eingang zum verrückten Hotel Tartüff. // Foto: ummet-eck.de, Silke Schön

Am ehesten fallen also die Wasser- und Outdoor-Achterbahnen unter schlechtere Witterungsbedingungen. Aus diesem Grund musst Du während des Wintertraums auf eine nasse Fahrt im River Quest, im interaktiven und beschaulichen Wakobato sowie eine lustige Tretboot-Fahrt verzichten.

Die 2014 eröffnete Wildwasserbahn Chiapas ist jedoch geöffnet. Da wirst Du zwar auch nass, aber nicht ganz so nass wie im Sommer (das ist regelbar 🙂 ). Ein Regencape ist dennoch empfehlenswert (gibt es auch vor Ort).

Bei zuviel Regen oder Schnee kann es sein, dass manche Achterbahn witterungsbedingt geschlossen ist. Das wird mehrmals am Tag neu entschieden.

Die Themenwelt Fantasy ist eher bunt beim Wintertraum. // Foto: ummet-eck.de, Silke Schön
Entzückende Details an jeder Ecke. // Foto: ummet-eck.de, Silke Schön

Fazit Wintertraum im Phantasialand

Ja, ein Besuch des Phantasialandes im Sommer bei Sonnenschein und im T-Shirt ist ein Jahreshighlight. Dem Wintertraum-Besucher wird die Abwesenheit von sommerlicher Wärme und Luftigkeit jedoch bestmöglich versüßt. Der Wintertraum ist ein glitzerndes Weihnachtsmärchen, welches Dich staunend und mit großen Augen durch Berlin schlendern lässt, die Achterbahnfahrten in Abenddämmerung und Dunkelheit noch aufregender macht und Dich einen herzerwärmenden Tag in eine Kitsch-American-X-Mas-Dream-World entführt, in der sich viele Alltagssorgen in Luft auflösen. Virtual Reality in echt sozusagen.

An einigen Stellen gibt es sogar echten Schnee. // Foto: ummet-eck.de, Silke Schön