Regionen durchsuchen
 
Nordrhein-Westfalen > Attendorn > Listertalsperre

Listertalsperre

Die Staumauer der Listertalsperre. • © ummeteck.de - Christian Schön
 
 

Bildgalerie Listertalsperre - Tiefstand August 2022

Für notwendige Sanierungsarbeiten an der Staumauer der Listertalsperre wurde die Talsperre um 4,50 Meter abgesenkt. So sieht sie damit aus.
 
Beginnen wir die Bildergalerie an der Badestelle Hunswinkel in Meinerzhagen. Das Wasser der Listertalsperre wurde bereits um 4,50 Meter abgesenkt.  • © ummeteck.de - Silke Schön
 
Auch in diesem Jahr beginnt der Ruhrverband nach dem Ende der NRW-Sommerferien mit der Absenkung des Stauspiegels der Listertalsperre um insgesamt 4,50 Meter unter Vollstau. • © ummeteck.de - Silke Schön
 
Auch die beheimateten Vögel haben nun etwas weniger Wasserfläche zur Verfügung. • © ummeteck.de - Silke Schön
 
Alle Bilder in dieser Galerie | Weitere zugeordnete Bildgalerien
 
Die Listertalsperre ist eine Talsperre im Sauerland.

Das Nordufer gehört zu Meinerzhagen und Attendorn - dort verläuft die Straße-, während das Südufer auf Drolshagener Gemeindegebiet liegt. An diesem Ufer gibt es bis zum Campingplatz eine Fahrstraße, dahinter befindet sich der bis zum nebenan befindlichen Biggesee verlaufende Uferweg, der Fußgängern und Radfahrern vorbehalten ist.

Die Listertalsperre wurde zwischen 1909 bis 1912 erbaut und gehört heute zum Ruhrverband. Sie dient der Stromgewinnung und natürlich Wasserbereitstellung vor allem für den Kreis Olpe.

Mit ihrer Länge von 4,5 Kilometern und einer maximalen Breite von 400 Metern bieten sich an der Listertalsperre viele Möglichkeiten, entspannte Stunden in der Natur zu verbringen.

Es gibt mehrere Badestellen, einen Bootsverleih, tauchen und segeln ist ebenfalls beliebt. Motorboote sind allerdings nicht erlaubt, zudem ist der hintere Teil der Listertalsperre (Richtung Staumauer) Trinkwasserschutzgebiet, dort darfst Du nicht schwimmen.
 
Zusatzinfos:
Baujahr: 1912
 
 

Das gibt es zu erleben:

 

Archiv: Das war früher mal hier

 

Zugeordnet zu:

Die Listertalsperre gehört zum Ruhrverband. • © ummeteck.de - Silke Schön
Ruhrverband

Sonstiges
 
 

Alle Bildgalerien zu Listertalsperre

Listertalsperre - Tiefstand August 2022
Für notwendige Sanierungsarbeiten an der Staumauer der Listertalsperre wurde die Talsperre um 4,50 Meter abgesenkt. So sieht sie damit aus.
 
Listertalsperre - Meinerzhagen und Drolshagen
Die Listertalsperre ist ein echtes Naherholungsziel im Sauerland. Schau selbst!
 
 
 

Relevante Stichworte:

Listertalsperre Talsperre Sauerland Meinerzhagen Attendorn Drolshagen Ruhrverband
 

Aktuelle Großevents