Elspe: „Indian Summer“-Konzert in 2023 mit Ben Zucker

Ben Zucker kommt nach Elspe

Ben Zucker: Konzerthighlight in Elspe. // Foto: Universal Music Group
Ben Zucker: Konzerthighlight in Elspe. // Foto: Universal Music Group

Die Konzertreihe „Indian Summer“ auf dem Gelände des Elspe Festival geht im September 2023 in die dritte Runde.

Ein absoluter Top-Star der deutschen Musikszene hat bereits seine Zusage gegeben: Ben Zucker tritt am 16.09.2023 in Elspe auf.   

Schon in den vergangenen Jahren war der „Indian Summer“ in Elspe ein riesiger Erfolg mit zahlreichen hochkarätigen Künstlern. Unvergessen sind die Konzerte von Gentleman, Helge Schneider, Wincent Weiss, Rea Garvey, Johannes Oerding, Revolverheld, Max Giesinger oder die vielen Lacher bei der Comedyshow von Markus Krebs, die in der Wild-West-Kulisse aufgetreten sind und das Publikum restlos begeisterten.

Nun kommt mit Ben Zucker der nächste große deutsche Musiker am 16. September 2023 nach Elspe.
Gerade mal fünf Jahre hat Ben Zucker benötigt, um sich seit der Veröffentlichung seines 2017er Debütalbums „Na und?!“ als einer der beliebtesten und erfolgreichsten deutschen Solokünstler an die Spitze der deutschen Popmusik zu spielen. Gleich mehrfache Top 1-Platzierungen in den deutschen Album-Charts, ein wahrer Edelmetall-Regen für mehr als 750.000 verkaufte Tonträger, fast 500 Millionen Streams und restlos ausverkaufte Tourneen, festigen seinen Erfolg: Ein raketenhafter Aufstieg für den sympathischen Ausnahmesänger und Songwriter. Songs wie „was für eine geile Zeit“ oder „Na und?!“ sind bei vielen Hörer/Innen direkt im Ohr.

„Nachdem im Jahr 2022 viele Künstler ihre Tourneen aus den Vorjahren nachholen mussten, sind wir froh, dass wir 2023 wieder tolle Konzerte in Elspe beim „Indian Summer“ erleben dürfen.“ So Geschäftsführer Philipp Aßhoff. Und weiter: „Mit Ben Zucker können wir einen weiteren Ausnahmekünstler in Elspe begrüßen und freuen uns, dass wir ihn als ersten Künstler für 2023 veröffentlichen können.“

Der Vorverkauf beginnt am Freitag, den 02.12.2022 um 10 Uhr. Tickets gibt’s auf www.elspe.de und unter www.eventim.de.